REZEPTE

Buttermilch-Hähnchen mit Senf-Kartoffeln

Zutaten:

  • 1 Hähnchen
  • 500 ml Buttermilch
  • 800 g kleine Kartoffeln (z.B. Drillinge)
  • 3 EL Butter
  • 2 TL körniger Senf

Außerdem:

  • Salz und Pfeffer zum Würzen
  • Etwas Wasser
3 Personen
Share

5-Zutaten-Rezept
Zubereitung:

Das Hähnchen wird zunächst 8-12 Stunden in Buttermilch eingelegt. Dafür das Hähnchen mit etwas Küchenkrepp abtupfen und in einen großen Zip-Beutel oder eine Schüssel legen. Die Buttermilch dazugeben und alles in den Kühlschrank stellen. Ab und zu das Hähnchen wenden.
Nach 8-12 Stunden das Hähnchen aus der Buttermilch nehmen und das Hähnchen leicht abtupfen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Kartoffeln gründlich waschen und in einen großen Bräter oder Tontopf mit Deckel geben. Das Hähnchen auf die Kartoffeln setzen, etwa 100-200 ml Wasser angießen, so dass der Boden der Form zu etwa 1cm mit Wasser bedeckt ist. Deckel auf den Bräter geben und alles 60 Minuten lang bei 200° C garen. Nun den Deckel abnehmen, den Sud etwas abschöpfen, das Hähnchen mit etwas Butter bepinseln und ein paar Butterflöckchen zu den Kartoffeln geben. Alles ohne Deckel etwa 20-30 Minuten lang weiter garen, bis die Haut goldgelb ist.
Das Hähnchen zum Servieren auf eine Platte geben. Die Kartoffeln mit 2 TL grobem Senf vermengen und zu dem Hähnchen reichen.

 

Rezept & Foto: Ina Speck, Ina Isst

Buttermilch-Hähnchen mit Senf-Kartoffeln
3 Personen
Ingredients:
1 Hähnchen
,
500 ml Buttermilch
,
800 g kleine Kartoffeln (z.B. Drillinge)
,
3 EL Butter
,
2 TL körniger Senf
,
Salz und Pfeffer zum Würzen
,
Etwas Wasser
,