REZEPTE

Hähnchenschenkel mit Honig-Marinade und Ofenkartoffeln

Zutaten:

  • 4 Hähnchenschenkel
  • 5 – 8 EL Rapsöl
  • ca. 3 EL Paprikagewürz edelsüß
  • 2 TL Honig
  • 800 g Karoffeln

Außerdem:

  • Salz und Pfeffer zum Würzen
4 Personen
Share

5-Zutaten-Rezept
Zubereitung:

In einem hohen Gefäß 5-6 EL Rapsöl, 2 TL Honig, 2 EL Paprikagewürz, 2 TL Salz & mehrere Prisen Pfeffer gut vermischen.
Hähnchenschenkel mit Hilfe eines Pinsels mit der Marinade ordentlich einstreichen. Den Ofen auf 180° Umluft vorheizen. Die Hähnchenschenkel auf das Ofengitter legen. Das Blech für die Kartoffeln schon einmal eine Schiene weiter unten in den Ofen schieben, um den Saft der Hähnchenschenkel aufzufangen. Die Hähnchen ca. 15 Minuten im Ofen braten.
In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen, vierteln und je nach Größe ggf. achteln. Kartoffeln in eine Schüssel geben und mit 2 EL Rapsöl, 1 TL Paprikapulver und 1 TL Salz vermengen. Auf dem Backblech unterhalb des Ofengitters mit den Hähnchenschenkeln verteilen.
Hähnchenschenkel erneut mit der Marinade bestreichen und zusammen mit den Kartoffeln weitere 35-40 Minuten backen. Zwischendurch die Hähnchenschenkel regelmäßig mit Marinade bestreichen. Der Saft der Hähnchen tropft dabei auf die Kartoffeln und gibt ihnen noch eine feine Würze.

 

Rezept & Foto: Sabine Güllich, Was Eigenes.

Hähnchenschenkel mit Honig-Marinade und Ofenkartoffeln
4 Personen
Ingredients:
4 Hähnchenschenkel
,
5 – 8 EL Rapsöl
,
ca. 3 EL Paprikagewürz edelsüß
,
2 TL Honig
,
800 g Karoffeln
,
Salz und Pfeffer zum Würzen
,