REZEPTE

Putenbrust Rouladen mit Kartoffelstampf und Karamellkarotten

Zutaten:

  • 4 Putenbrustrouladen
  • 1 Glas Geflügelfond
  • 8 Scheiben Bacon
  • 1 Zwiebel
  • 4 EL Senf
  • 750 g Karotten
  • 500 g Kartoffeln
  • 2 EL Butter
  • 100 ml Milch
  • 2 EL Zucker
  • 1 Bund Petersilie
  • Salz & Pfeffer, Muskat
4 Personen
Share

Zubereitung:

Karotten schälen und 4 davon mit dem Sparschäler in feine Streifen schneiden. Restliche Karotten in Finger dicke Stifte schneiden und Kartoffeln erst schälen und dann würfeln. Kartoffeln und Karotten in 2 unterschiedlichen Töpfen in Salzwasser kochen. Zwiebel würfeln.

Putenbrustrouladen ausbreiten und abtupfen. Die Rouladen salzen und pfeffern, dann auf jede Roulade 1 EL Senf geben und sie damit gleichmäßig bestreichen. 2 Scheiben Bacon, feine Streifen von 1 Karotte und ca. 1 TL Zwiebelwürfel auf jede Roulade geben und einrollen.

Die Rouladen in einer Pfanne scharf von allen Seiten anbraten und dann in eine Auflaufform geben. Mit dem Geflügelfond ablöschen und zugedeckt bei 170 Grad 90 min. in den Ofen geben. Gelegentlich die Rouladen wenden. In einem Topf Butter und Zucker zum Karamellisieren bringen, mit etwas Wasser ablöschen und mit den gekochten Karottenstiften auffüllen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie hacken und unter die Karamellkarotten heben. Milch mit Butter, Salz und Muskat aufkochen, über die gekochten Kartoffelwürfel geben und alles zerstampfen. Kartoffelstampf mit einem EL auf dem Teller ausstreichen, Karotten darüber geben und die Roulade tranchieren und danebenlegen.

Putenbrust Rouladen mit Kartoffelstampf und Karamellkarotten
4 Personen
Ingredients:
4 Putenbrustrouladen
,
1 Glas Geflügelfond
,
8 Scheiben Bacon
,
1 Zwiebel
,
4 EL Senf
,
750 g Karotten
,
500 g Kartoffeln
,
2 EL Butter
,
100 ml Milch
,
2 EL Zucker
,
1 Bund Petersilie
,
Salz & Pfeffer, Muskat
,

SHARE THIS

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Share on whatsapp
WhatsApp