REZEPTE

Schmorhähnchen in Weißwein

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 Brathähnchen (etwa 1,2 kg) etwa 20 kleine Schalotten
  • 5 Limetten
  • 1 kleine Knolle Knoblauch
  • ½ Bund Thymian
  • 50 g Butter
  • 2 EL Zucker
  • 100 ml Geflügelfond
  • 100 ml Weißwein
  • 50 ml Sonnenblumenöl
  • 1 TL Salz
  • 30 g Currypulver
  • 2 Zweige Thymian
4 Personen
95 min
Share

Zubereitung:

Für den Sud Schalotten schälen, Limetten vierteln, Knoblauch halbieren und Thymian abbrausen. Butter mit Zucker in einer Pfanne schmelzen. Schalotten mit den Limetten, Knoblauch und Thymian darin anschwitzen. Mit Brühe und Weißwein ablöschen und etwa 5 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Vom Herd nehmen und in einen Bräter geben.

Das Brathähnchen binden: Auf den Rücken legen, einen Faden unter den Keulen durchziehen, das Hähnchen auf die Brust wenden, den Faden kreuzen. Erneut auf den Rücken drehen, den Faden zwischen Keule und Brust führen, über der Brust kreuzen und an den Gelenken zusammenbinden.

Das Sonnenblumenöl mit Salz und Currypulver verquirlen. Das Hähnchen rundherum damit einpinseln und zu den Schalotten in den Bräter geben.

Bei 160 °C im vorgeheizten Ofen etwa 1,5 Stunden knusprig garen und servieren.

Schmorhähnchen in Weißwein
95 min
4 Personen
Ingredients:
1 Brathähnchen (etwa 1,2 kg) etwa 20 kleine Schalotten
,
5 Limetten
,
1 kleine Knolle Knoblauch
,
½ Bund Thymian
,
50 g Butter
,
2 EL Zucker
,
100 ml Geflügelfond
,
100 ml Weißwein
,
50 ml Sonnenblumenöl
,
1 TL Salz
,
30 g Currypulver
,
2 Zweige Thymian
,