REZEPTE

Teriyaki-Pute mit Brokkoli und Möhren vom Blech

Zutaten:

  • 4 Putenfilets
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Stück Ingwer
  • 200 ml Sojasauce
  • 4 EL Honig
  • 4 EL Reisessig
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 EL Stärke
  • 2 Brokkoli
  • 5 Möhren
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 3 EL Sesamsamen
4 Personen
Share

Zubereitung:

Zuerst den Knoblauch schälen und fein hacken. Dann den Ingwer schälen und reiben. Beides mit Sojasauce, Honig, Reisessig, Sesamöl, 60 ml Wasser und Stärke vermengen. In einem Topf so lange köcheln, bis eine zähflüssige Glasur entsteht und beiseitestellen.
Jetzt die Putenfilets mit der Hälfte der Glasur bestreichen und im Ofen bei 200 °C circa 20 Minuten backen.
Inzwischen die Brokkoliröschen vom Stiel schneiden. Die Möhren schälen und in Scheiben schneiden.
Dann die Putenfilets einmal wenden, das Gemüse daneben verteilen, die restliche Glasur darüber geben und weitere 20 Minuten backen.
Zum Schluss Frühlingszwiebelröllchen und Sesam über die Teriyaki-Pute mit Brokkoli und Möhren geben und genießen.

Teriyaki-Pute mit Brokkoli und Möhren vom Blech
4 Personen
Ingredients:
4 Putenfilets
,
3 Knoblauchzehen
,
1 Stück Ingwer
,
200 ml Sojasauce
,
4 EL Honig
,
4 EL Reisessig
,
1 EL Sesamöl
,
1 EL Stärke
,
2 Brokkoli
,
5 Möhren
,
2 Frühlingszwiebeln
,
3 EL Sesamsamen
,